Scrimshaw

Die Scrimshaw Technik – aus Knochen Kunstwerke schaffen

Scrimshaw ist eine feine Miniatur-Ritz- und Gravurtechnik, die hauptsächlich bei tierischen Materialien, wie Horn oder Knochen, zum Einsatz kommt. Mit einem nadelspitzen Werkzeug wird auf eine kleine Fläche gescrimmt, also  mikroskopisch fein gepunktet. Zum Sichtbarmachen des kunstvollen Motives, wird nach dem Scrimmen die gesamte Fläche mit Farbe eingerieben und wieder abgewischt. Dort, wo die Oberfläche des Materials bearbeitet wurde, bleibt die Farbe haften.